Notariatsweiterbildung

Weiterbildungstagungen

Der Verband bernischer Notare und das Institut für Notariatsrecht und Notarielle Praxis führen seit Jahren Weiterbildungstagungen durch.

Weiterbildungstagung 2021

Besondere Fragen rund um die Eigentumsübertragung an Grundstücken

Questions choisies autour du transfert de la propriété immobilière

Infolge COVID-19 wird die Veranstaltung online als Webinar durchgeführt.

Freitag, 16. April 2021, 13.45 bis 17.15 Uhr

Die Beurkundung von Rechtsgeschäften zur Eigentumsübertragung an Grundstücken bildet ein Kerngebiet der Tätigkeit jeder Notarin und jedes Notars. In diesem Zusammenhang stellen sich regelmässig vielfältige Fragen allgemeiner Art und je nach Einzelfall auch solche besonderer Art.

Aus diesem Anlass laden der Verband bernischer Notare und das Institut für Notariatsrecht und Notarielle Praxis an der Universität Bern zur Weiterbildungstagung 2021 zum Thema "Besondere Fragen rund um die Eigentumsübertragung an Grundstücken" ein.

Zu Beginn der Veranstaltung wird die Ausgangslage für die Eigentumsübertragung an Grundstücken aus der Optik des Zivilrechts und der notariellen Berufspflichten dargestellt. Es folgt eine Präsentation des ÖREB-Katasters und weiterer nicht aus dem Grundbuch ersichtlicher Grundstücksbelastungen sowie des Geoportals des Kantons Bern. Danach wird auf den Umgang mit belasteten Standorten und Schadstoffen (Asbest, PCB) eingegangen sowie die Thematik des Bauens ausserhalb der Bauzone unter besonderer Berücksichtigung von Altlasten und Naturgefahren behandelt. Den Abschluss der Tagung bilden Ausführungen zur Bewertung von Immobilien.

Weitere Informationen finden Sie im nachfolgenden Programm.